Idee zur Sendung

Idee zur Sendung

Alles hat damit begonnen, dass es in den wöchentlichen Gottesdiensten der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten auf der ganzen Welt einen besonderen ersten Teil gibt, wo die Mitglieder und die Besucher in Gesprächskreisen über ausgewählte Bibelthemen diskutieren. Im Durchschnitt dauert das etwa eine Dreiviertelstunde. Die adventistische Freikirche gibt dazu weltweit und vierteljährlich ein Studienheft heraus, das in den verschiedenen Sprachen erscheint.

Schon vor Jahren wurde der Wunsch an uns herangetragen, diese Themen in einer Talkrunde in den Hope Channel zu bringen, und diesen Wunsch können wir nun seit dem Beginn der Serie „die BIBEL. das LEBEN“ erfüllen.

Die Themen, die wir auswählen, entsprechen den Themen der Studienhefte, die jedes Vierteljahr von der adventistischen Freikirche herausgegeben werden. Auch bei der Auswahl der Bibeltexte, die wir in der Sendung verwenden, orientieren wir uns weitestgehend an der Auswahl in den Studienheften. Damit endet allerdings bereits das Gemeinsame mit diesen Studienheften, denn der Schwerpunkt der Sendungen ist der biblische Text, den wir möglichst vorurteilsfrei und undogmatisch besprechen wollen. Die Gäste in den Sendungen kennen die meisten Fragen, die vom Moderator gestellt werden, nicht im Vorhinein, sodass hoffentlich ein spontanes und lebendiges Gespräch zustande kommt. Jeder eingeladene Gast kennt allerdings die Themen im Voraus und kann sich darauf vorbereiten. Direkt vor jeder Aufnahme führen wir noch einmal ein gemeinsames Vorgespräch, in dem wir unter anderem klären, welche Bibeltexte wir im zeitlichen Rahmen der Sendung befriedigend behandeln können. Alles Weitere bleibt dem offenen Gespräch in der Sendung überlassen.

Die positiven Rückmeldungen von vielen Zuschauern bestätigen uns, dass es tatsächlich möglich ist, in einer Talkrunde über biblische Texte und Themen zu sprechen. Wie der Name der Serie „die BIBEL. das LEBEN“ zum Ausdruck bringt, soll es in dieser Gesprächsrunde gelingen, die praktische Bedeutung der biblischen Aussagen für das heutige Leben herauszufinden. Diese spannende und nicht immer einfach zu beantwortende Frage beschäftigt uns in dieser Talkrunde sehr stark und führt dazu, dass wir immer wieder die alten Texte der Bibel auf ihre Relevanz für den Alltag abklopfen.

Wir alle, die wir für diese Serie verantwortlich sind, ob vor oder hinter der Kamera, wünschen uns, dass die Zuschauer so interessiert dem Gespräch folgen, dass sie selber zur Bibel greifen, sie aufmerksam lesen und mit anderen darüber ins Gespräch kommen. Darüber hinaus möchten wir erreichen, dass jeder durch die gelesenen und diskutierten Bibeltexte Gott so kennenlernen kann, wie er wirklich ist.