Episoden

die BIBEL. das LEBEN. / 12. November 2017

Luther sprach von „simul iustus et peccator“: Wir sind gerechtfertigt und doch Sünder zugleich. Welche Rolle spielt Sünde noch? Was genau hat sich geändert?

die BIBEL. das LEBEN. / 5. November 2017

Mit Gott nicht versöhnt zu sein und unvergebene Schuld herumzutragen, kann viele negative Folgen haben. Der Friede mit Gott dagegen ist unbeschreiblich gut.

die BIBEL. das LEBEN. / 29. Oktober 2017

Für den Urvater Israels war es nicht immer leicht, Gott zu vertrauen. Er musste sich nicht nur einmal dazu durchringen. Entscheidend war, dass er es tat.

die BIBEL. das LEBEN. / 22. Oktober 2017

Viele Religionen versuchen Wege zurück zu Gott zu finden. Die Bibel macht deutlich, dass Gott den Weg zu uns Menschen gefunden hat und nur Jesus uns rettet.

die BIBEL. das LEBEN. / 15. Oktober 2017

Obwohl wir Menschen sehr wohl einen Unterschied zwischen den Guten und den Bösen machen, sind vor Gott alle Menschen in ihrer sündhaften Natur gleich.

die BIBEL. das LEBEN. / 8. Oktober 2017

Das junge Christentum hatte im ersten Jahrhundert mit der Frage zu kämpfen, was der Mensch tun muss, um erlöst zu sein. Paulus gibt die richtige Antwort!

die BIBEL. das LEBEN. / 1. Oktober 2017

Martin Luther bezeichnete den Römerbrief als „das rechte Hauptstück des Neuen Testaments“ und als „tägliches Brot der Seele“ für jeden Christen.

die BIBEL. das LEBEN. / 24. September 2017

Am Schluss seines Briefes kommt Paulus noch einmal auf den Kern des Evangeliums zu sprechen. Jesus am Kreuz schenkt einen ganz neuen Blick auf die Welt.

die BIBEL. das LEBEN. / 17. September 2017

Auch Christen sind in der Gefahr, sich selber wichtiger zu nehmen als das Wohl des Anderen. Paulus ermutigt zu einem wertschätzenden Miteinander.